Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit

Schule ist ein Teil der Gesellschaft. Alleine daraus ergibt sich die Verpflichtung, mit natürlichen Ressourcen vernünftig umzugehen. Darüber hinaus besteht in der Schule die einmalige Chance, jungen Menschen Umweltschutz und Nachhaltigkeit nahezubringen. An der Ludwig-Erhard-Schule gab es schon in den 1990er Jahren Aktivitäten zum Umweltschutz. Seit 2017 kümmert sich das Umwelt-Team kontinuierlich um Energie, Klima und Umwelt. Unterstützung erhält es oft von der SMV und der Übungsfirma Chainz.

Zu den ständigen Aktivitäten gehören:

  • Trennung von Müll und Altpapier
  • Sammeln von Altbatterien
  • Teilnahme am 50:50-Projekt der Stadt Pforzheim - ein Projekt, das Energieeinsparungen finanziell belohnt.
  • Vorrang von elektronische Kommuniaktion statt Papier

Zwischendurch gibt es Schwerpunktaktionen. Eine Auswahl:

  • Kleidertauschbörse
  • Umweltwoche mit vielfältigen Informationen
  • Kampagne für die alternative Suchmaschine Ecosia
  • Sammlung alter Smartphones für's Recycling
  • Teilnahme von Junioren- und Übungsfirmen am Nachhaltigkeitswettbewerb beOnline der Baden-Württemberg-Stiftung

Wir freuen uns über Mitstreiterinnen und Mitstreiter – jeder Beitrag zählt.